Stellungnahme AMG-Novelle

datamatrix

Stellungnahme AMG-Novelle

28.09.2012

Der Vorstand der ARGE Österreichischer Krankenhausapotheker hat zum Entwurf der Arzneimittelgesetz-Novelle Stellung genommen.
Die geplanten Änderungen zum Schutz vor Arzneimittelfälschungen, die Liberalisierung des Arzneimittelfernabsatzes sowie die Einführung des Begriffes "Arzneimittel-Vermittler" werden die Export-Import-Aktivitäten weiter ankurbeln. Die Stellungnahme zielt darauf ab, die Arzneimittelversorgung Österreichischer Krankenhäuser zu stabilisieren.

Stellungnahme zur AMG-Novelle


S. Hetz 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.