Mission Statements

Mission Statements 2018

Im Jänner 2018 haben sich die ApothekenleiterInnen der österreichischen Krankenhausapotheken zusammengefunden, um die künftigen Strategien zur Weiterentwicklung der Krankenhauspharmazie zu entwickeln.

 

Die Krankenhausapotheker sind innerhalb der Krankenhauslandschaft eine kleine Berufsgruppe, die sich in all ihren Tätigkeitsbereichen um die Patientensicherheit bemüht.

Zum Beispiel im Rahmen der Beschaffung, wo zunehmende Lieferengpässe Therapien gefährden und nur durch gute Produkt- und Marktkenntnis sowie schnelle Reaktion aufgefangen werden können,


oder im Rahmen der Patienten individuellen Zubereitung, wo qualitätsgesichert und schnell personalisierte Therapien bereitgestellt werden (z.B.:Österreichische Krankenhausapotheker bereiten pro Jahr etwa 500 000 Zytostatikatherapien applikationsfertig pro Patient zu)


oder im Rahmen des klinisch-pharmazeutischen Service, wo Patienten, Ärzte und Pflege zu speziellen Problemstellungen beraten werden, um sichere und wirksame Therapien zu erstellen.


Darüberhinaus sind Krankenhausapotheker beratend in vielen Gremien, wie Arzneimittelkommission, Antibiotika-Team, Hygiene-Team, Wund-Team, etc., sowie in der Ausbildung und Schulung tätig.



All diese Leistungen im Sinne der Arzneimitteltherapiesicherheit sind leider weder im ÖSG noch in der vorliegenden Patientensicherheitsstrategie verankert.



In vielen Ländern Europas, USA, Australien, Asien, etc. sind Krankenhausapotheker und all ihre Leistungen gesetzlich verankert.

In Deutschland hat der verpflichtende Stationsapotheker sogar ins Regierungsprogramm gefunden.

In vielen Studien wurde in den letzten Jahren bewiesen,dass klinisch-pharmazeutisches Service nicht nur die Arzneimitteltherapiesicherheit steigert, sondern letztlich auch die Ausgaben bremsen kann.


Medicines Reconciliation und Medikationsanlayse mit einem entsprechenden Follow up sollte allen PatientInnen mit Polymedikation im Krankenhaus, aber auch in Pflegeheimen zur Verfügung gestellt werden.



Das Vorhandensein von Krankenhausapothekern und die Bereitstellung von klinisch-pharmazeutischem Service sollte ein Qualitätskriterium für Krankenanstalten und Pflegeheime darstellen.



Ziel sollte sein, dass Krankenhausapotheker als Teil des Behandlungsteams rund um den Patienten wahrgenommen werden und somit auch in die Planungsstrategien der künftigen Gesundheitslandschaft aufgenommen werden.


Aus diesem Grund wurde folgendes Mission Statement erstellt:  Mission-Statement-2018

 

Karin Kirchdorfer, 2018

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok